Kategorie: Reisen

Nicht nur Sonne und Badespass

Nicht nur Sonne und Badespass

 Zadar  :  Historische Perle in Dalmatien

 

Die Stadt Zadar ist verkehrsgünstig gelegen ,  um mit Bahn oder Flugzeug sowie mit dem Auto anzureisen .

Die Küste in Mitteldalmatien   , speziell Zadar und Umgebung , bietet ein reiches  Angebot an Kultur , Erlebnis und Erholung .

In den  Herbstmonaten sind  milde Durchschnittstemperatur die Regel und es bietet sich  an , in dieser Zeit ,  die Stadt und die Umgebung zu erkunden .

In den Nationalpark  Paklenica (den Südteil des größten kroatischen Gebirgsmassivs, des Velebit)  und Krka  Wasserfälle (Der schönste Karstfluss Kroatiens) kommen alle Wanderer und Bergkletterer auf Ihre kosten . natürlich ist auch ein Ausflug zu den UNESCO-Weltnaturerbe  Plitvicer Seen fast schon Pflicht !

plivicer-lakes-249677_1920
Krka Wasserfälle
plitvice-lakes-192168_1920
UNESCO-Weltnaturerbe Plitvicer Seen

 

Stadt mit historischen Bauwerken

Die Stadt Zadar hat , neben dem bekannten monumentalen Denkmal ,   aus dem frühen Mittelalter  ( der  Kirche Sankt Donatus  ) ,

zadar-201904_1920
Kirche Sankt Donatus

andere bedeutende historische Baudenkmäler aus verschiedenen Epochen zu bieten . Das römische Forum oder der ehemalige Palast der Prioren  um nur zwei zu nennen .

city-gate-507064_1920
Stadttor

Für jedes Ausflugsziel sollte   genügend Zeit eingeplant werden , denn der Flair der Stadt verzaubert auch in den Gassen , Märkten  und den unzähligen Kneipen und Kaffeehäuser  . Zudem ranken sich Legenden und Mythen um die Stadt Zadar die in der 3000 Jährigen Geschichte schon verschiedene Namen trug . Eine der Bekanntesten ist um Beispiel  Die Legende über die Hl. Anastasia

 

zadar-434657_1280 
Viele Kulturellen Veranstaltungen laden die Gäste das ganze Jahr ein.  Museen und Ausstellungen haben das Ganze Jahr für die Besucher geöffnet .

Fazit : Genügend Zeit ein planen

Um  alles bequem , in ausreichender Zeit und ohne Eile zu bereisen , bietet es sich an in der Stadt oder in der nahen Umgebung ein Apartment oder ein Ferienwohnung zu mieten .
So ist man in der pulsieren den Stadt und kann sich auf die Angenehmen , entspannten Tage freuen .
zadar-253489_1920

Wenn Sie einen Rechtschreibfehler gefunden haben, benachrichtigen Sie uns bitte, indem Sie den Text auswählen und drücken Sie dann Strg + Eingabetaste.

Wellness Reisen Erholung Pur

Wellness Reisen Erholung Pur

Wellness – Reisen

Einleitung ein schlaues Zitat :

Man reist ja nicht um anzukommen, sondern um zureisen.

Wellnessurlaub – Erholung pur



Ein umfangreicher Wellnessurlaub ist heute zum Glück nicht mehr nur ein Luxus für die oberen Zehntausend, wie es noch vor einigen Jahren schien. Weltweit werden heute Wellnessurlaube auch für den kleinen Geldbeutel angeboten. Die Angebote erstrecken sich von nur einem Wohlfühltag, hin zum Beauty – Wochenende, bis zum mehrtägigen Wellnessurlaub mit, je nach Wunsch auch festgesetzten Anwendungs- und Fitnessprogrammen. Bei der Unterbringung ist die Angebotspalette überaus Reichhaltig und zum Teil abhängig von der Region oder dem Land in dem der Wellnessurlaub angetreten wird. Hier kann der Gast zwischen Luxus – Wellnesshotel, Villa, Chalet, Bungalow – Anlage, Familienhöfen, bis hin zu einfachen Pensionen wählen. Größere Hotels und Anlagen bieten den Wellnessgästen in der Regel für eigene Aktivitäten interne Schwimmhallen, oder Außenpools, sowie Fitnessanlagen und Sportplätze für Tennis, Golf und vieles Andere zur kostenfreien Nutzung an.

Die Wellnessprogramme können jeweils komplett mit dem Wellnessurlaub als Wellnesspauschalen gebucht werden, oder aber vor Ort individuell nach den eigenen Bedürfnissen erstellt werden. Zu den gängigen Anwendungen gehören nicht nur Saunagänge, Dampfbäder und Massagen, sondern auch Lymphdrainagen, Aroma- und Lichttherapien, Körperpeeling, Heilbäder und vieles Mehr. Kein muss, aber zusätzlich zu den entspannenden und gesundheitsfördernden Anwendungen werden größtenteils auch Beauty – Wellnessprogramme angeboten bei denen die Schönheit im Vordergrund stehen. Diese Wellnessangebote beinhalten unter anderem ausgedehnte Gesichtspflegen mit Massagen und Kosmetik, als auch komplette Maniküre und Pediküre nebst Fußreflexzonenmassage. Auch für Familien ist ein Wellnessurlaub kein Tabu mehr, da in vielen Anlagen eine Kinderbetreuung selbstverständlich ist und auch verschiedene Aktivitäten speziell für Kinder Angeboten werden.

Wellness und Entspannung an der Nordsee

Entlang der Nordseeküste zum Beispiel in Sankt Peter – Ording, Jever, Wangerooge und Aurich bieten sich diverse hervorragende Wellnessoasen, die nicht nur durch ihr ansprechendes äußeres zum Entspannen einladen. Eine entspannte Zeit der Ruhe und Wellnessverwöhnung bietet sich auch auf den Inseln Helgoland, Sylt und Borkum.

Je nach den individuellen Wünschen und Bedürfnissen besteht die Wahl zwischen Wellnesshotel, Vitalhotel, Ferienhotel, Landhotel, Gesundheitshotel, Beautyfarm und Bauernhof. Mitunter bieten auch einige Häuser Kombinationen wie zum Beispiel Vital- und Wellnesshotel an. Zur Wahl stehen Hotels mit über 100 Betten, oder aber kleinere Häuser mit ca. 10 – 20 Betten. In allen Häusern steht das Wohlbefinden des Gastes an erster Stelle, somit wird nicht nur für das leibliche Wohl in Form von Behandlungen und ausgewogener Kost gesorgt, sondern auch die herrliche Umgebung lädt zu langen entspannenden Spaziergängen ein. Je nach Buchung stehen auf abgegrenzten Bereichen der Häuser Strandkörbe, die zum Verweilen einladen direkt an der See für die Gäste zur Verfügung.

Im Wellnessangebot sind verschiedene Massagen zum Beispiel Ganzkörpermassagen, Fußreflexzonenmassagen, Bindegewebsmassagen und Edelsteinmassagen. Des weiteren werden Aroma-, Dampf-, Meerwasser-, und Cleopatrabäder zur Entspannung und Belebung angeboten. Spezialbehandlungen wie, Fango, Cellulite – Behandlung, Lichttherapie, Algenpackung und Bewegungstherapie runden die Anwendungspalette ab. Einige weitere Services die in verschiedenen Häusern angeboten werden befassen sich mit der Ernährungsberatung und den dekorativen Wünschen. Hierzu gehören Gesichtsbehandlungen, Gesichts-, oder Ganzkörperpeeling, Maniküre, Solarium, Collagen – Behandlung und Epilation. Zur individuellen Nutzung bieten verschiedene Häuser auch Fitnessräume, Saunen und Hallenbäder an, so dass jeder Gast individuell sein eigenes Wohlfühlwochenende, oder Wellnessurlaub gestalten kann.

Wellnessurlaub an der Ostsee

Schon von je her waren und sind die Ostseestädte und Inseln ein Erholungsgebiet und erfreuen sich heute noch hervorragender Entspannungsmöglichkeiten. Ob in einer der zahlreichen alten ehrwürdigen Residenzen oder in einem modernen Komforthotel, dem Entspannungssuchendem bietet die Ostsee eine Vielzahl an Unterkunftsmöglichkeiten in denen der Wellnessurlaub unvergesslich in Erinnerung bleiben wird.

Von der Mecklenburgischen Ostseeküste, über Fischland – Darss – Zingst, bis hin zu den Inseln Rügen und Usedom dem Wellnessliebhaber bietet sich entlang der gesamten Ostseeküste ein reichhaltiges Angebot sich professionell verwöhnen zu lassen, aber auch den Reiz der rauhen einzigartigen Küstenlandschaft bei Spaziergängen mit einzubeziehen. Die Insel Rügen bietet hierfür unberührte Nationalparks und kleine Fischerdörfer und auf der Insel Usedom laden Bersteinbäder und drei Kaiserbäder zum Verweilen ein. Vom Wellnesswochenende, bis hin zu mehrtägigen Wellnessaufenthalten, die Angebotspalette ist reichhaltig und kann individuell gestaltet werden.

clubs-518192_1920

Für alle, die noch nie einen Wellnessurlaub hatten werden zahlreiche Wellness – Schnuppertage von 2 – 7 Tagen angeboten. Diese umfassen im allgemeinen neben der freien Nutzung des Wellnessbereichs und 2 – 3 professionellen Anwendungen auch eine Halbpension bei der jeder Gast nicht nur kulinarisch hervorragend genießen kann, sondern auch durch jeglichen Komfort vom Alltagsstress abstand nehmen kann. Ganz gleich welche Wünsche im Vordergrund stehen, einfach nur relaxen, mit Massagen, Bädern und ausgedehnten Spaziergängen am Meer, oder Beauty – Wellness verwöhnen lassen, mit Schlemmermenü, Gesichts- und Körpermassagen, Hydro- und Fußreflexzonenmassagen, oder aber auch ein Gesundheitsurlaub, in der neben Physiotherapien auch Gymnastik, Sauna und hauseigene Schwimmbäder zur Verfügung stehen. In der Vielzahl von Angeboten können alle Wünsche erfüllt werden.

Wellnessurlaub in Bayern

Bayern bietet hervorragende Regionen und Möglichkeiten für Wellness – Reisen, bei denen Entspannung und Erholung groß geschrieben werden. Von Wellness in Franken, ob im Fichtelgebirge, die Rhön, oder das fränkische Seenland, oder Ostbayern, im Bayerischen Wald, Bayerischer Jura und Oberpfälzer Wald, in Oberbayern, am Tegernsee, im Chiemgau, oder der Berchtesgadener Berge, bis hin zum Allgäu, in Oberstaufen und Bad Wörishofen bieten zahlreiche kleine und große Wellnesshotels, Häuser, oder Höfe, umfangreiche Wellnessprogramme an, die durch die Umgebung des jeweiligen Aufenthaltsortes noch durch eigene Ausflüge abgerundet werden können.

Neben Wellnessaufenthalten für reine Genießer und Entspannungssuchende werden hier auch zahlreiche Wellnessaufenthalte für Familien und Aktive angeboten. Um vom Alltagsstress den nötigen Abstand zu gewinnen runden ein ausgedehnter Waldspaziergang, oder entspannende Wanderungen im Gebirge den Aufenthalt im Wellnessbereich hervorragend ab.

munich-798678_1280

Ob nur für eine Übernachtung, 3 – 4 Tage, oder einen längeren Wellnessurlaubsaufenthalt, in jedem Fall wird neben dem leiblichen Wohl für viele weitere Angebote gesorgt um den Aufenthalt so angenehm wie nur möglich zu gestalten. Bei Wellnessreisen für Zwei reichen die Angebote vom Romantik – und Wellnessaufenthalt mit Wellnessräumen für Paare in denen eine Ganzkörperölmassage zum Entspannen einlädt, bis hin zum Sport- und Kuraufenthalt, bei dem gemeinsame sportliche Aktivitäten wie Fitness und Gymnastik im Vordergrund stehen. Hierfür stehen dem Gast die Hauseigenen Anlagen zur freien Verfügung. Auch mit Kindern muss ein Wellnessurlaub kein Tabuthema sein. Verschiedene Häuser bieten hierfür spezielle Wellnessaufenthalte an. Das Angebot reicht hier von der Kinderbetreuung, bis hin zu gemeinsamen Familienanwendungen, oder auch
verschiedene Sport und Freizeitangebote und jahreszeitlich abhängige Außenaktivitäten.

Wellnessurlaub in Südtirol

In Südtirol erwarten den Wellnessurlauber eine Vielzahl an verschiedenen Wellnessangeboten. Vom Relaxen zum Beauty Angebot und vom Gourmet- bis hin zum Aktivurlaub. Die Breite der Angebotspalette entspricht der Angebotsvielfalt der einzelnen
Regionen.

Ob mediterran, oder alpin, in Südtirol findet jeder ein individuell für sich passendes Wellnessangebot in den verschiedenen Regionen wie zum Beispiel dem Eisacktal, Pustertal, oder den Dolomiten. Aber auch in den Städten Meran und Bozen ist die Angebotsvielfalt reichhaltig. Harmonisch fügen sich die Wellnessanlagen, zum Teil auch mit Außenpool in die natürliche Landschaft ein, wodurch die Wohlfühlatmosphäre sich noch erheblich steigert. Individuell besteht aufgrund der vielfältigen Landschaftsbilder Südtirols das in den Wellneshotels angebotene Wohlfühlprogramm noch durch eigene Aktivitäten je nach Jahreszeit wie z. B. mit Sonnenbaden, Schwimmen, Wandern, oder Skifahren abzurunden.

castle-417310_1280

Wer es lieber mediterran mag findet in und um Meran herum ideale Voraussetzungen für einen ausgiebigen Wellnesurlaub, oder auch einfach nur um ein Wochenende im Wellnessbereich zu entspannen. Neben den Wohlfühlangeboten der Wellnessbereiche wie zum Beispiel Massagen, Peelings, Aromatherapien und Entspannungsbädern, werden noch weitere Möglichkeiten für Aktivitäten geboten. Hierzu gehören u. a. Wandern, Radfahren, Tennis, Nordic Walking, und Golf. Wen es hingegen mehr ins Gebirge zieht, hat hier zudem noch die Möglichkeit mit der Seilbahn ausgiebigere Gebirgswanderungen zu unternehmen. Für das kulinarische Wohl stehen ausgewogene und vielfältige Buffets zur Verfügung, als auch mehrgängige Wellnessmenüs nach Wahl, die durch diverse Weinspezialitäten abgerundet werden. Alle Hotels und Wellnessoasen sind modern ausgestattet, bestechen allerdings durch das Zusammenspiel von rustikaler traditioneller Architektur verbunden mit der Moderne.

Wellnessurlaub in der Schweiz

Schon allein die atemberaubende Landschaft der Schweiz lädt zu einem ausgiebigen Wellnessurlaub ein. Orte wie z. B. Ascona, Davos, St. Moritz und Lausanne sind nicht die Einzigen die sich hierfür hervorragend eignen. Vom Chalet bis zum Grandhotel, vom Hof, bis zum Waldhof, die Vielfalt der Wellnessangebote ist in der Schweiz schier unerschöpflich.

Neben der Alpinen Gebirgslandschaft bietet die Schweiz zahlreiche Idyllische Täler in denen es sich ausgezeichnet entspannen und Relaxen lässt, aber auch für die Aktivitäten bleibt genug Raum und Möglichkeiten. Gerade wegen der Landschaftlichen Vielfältigkeit bietet sich die Schweiz das ganze Jahr über für einen ausgiebigen Wellnessurlaub an. Für Körper und Seele bieten nicht nur die Wellnessangebote eine Garantie für einen entspannten und genussreichen Urlaub, sondern auch die darüber hinaus angebotenen Freizeitaktivitäten, die sich nicht nur in Wanderungen, Skifahren und Badesport erschöpfen. Ausschlaggebend für das einmalige Wohlfühlgefühl in den Schweizer Wellnesshotels in jedem Fall auch die perfekte Harmonie mit der die Wellnessanlagen mit der Landschaft harmonieren.

lake-lungern-864543_1280

Neben den traditionellen Wellnesszonen in denen der Gast mit klassischen Gesichts- oder Körpermassagen verwöhnt wird bieten die Wellnessoasen der Schweiz auch Wellnessentspannungen aus dem Asiatischen Raum an. Selbst aktiv werden kann der Gast in den Hoteleigenen Fitnessräumen, die dem Gast für die Zeit des Aufenthalts zur Verfügung stehen. Entspannung bieten auch die Aromatherapien, Lichtduschen, Saunen und Dampfbäder. Beautybehandlungen gehören genauso selbstverständlich zu den Angeboten wie auch die Bereitstellung von Liegestühlen und Sonnenschirmen zum abrunden des Wellnesswohlfühlprogramms. Je nach Jahreszeit ist eine individuelle aktive Ergänzung des Wellnessurlaubs jederzeit in verschiedenen Bereichen möglich.

Wellnessurlaub in Thailand

Allein schon die langen schneeweißen, palmengesäumten Sandstrände und die malerischen Sonnenuntergänge stehen für einen gelungenen Wellnessurlaub. Entspannung und Ruhe gehören hier schon vom Klima her zum Basiswellnessprogramm.

Neben der tropischen und angenehm warmen Atmosphäre sorgen regionale fremdländische Klänge und Gerüche wesentlich zum Wohlbefinden bei. Wellnessoasen finden sich in Thailand nicht nur am Meer und am Strand unter Palmen, sondern auch an Felshängen und an seichten Flüssen. Inmitten dieser exotischen Landschaften fällt es nicht schwer sich von dem Stress des Alltags zu lösen und einfach nur die Wellnessangebote zu genießen. Diese werden hier in Hotels, Anlagen mit separaten Jacuzzis und Strand- oder Felsenvillen angeboten. Zur Abrundung des Wellnessangebotes gehört zweifelsohne auch die leichte und zugleich scharfe Küche Thailands. Somit wird bei einem Wellnesserlebnis in Thailand nicht nur die körperlichen und geistigen Geister wieder angeregt, sondern auch die Sinne.

sunlight-764980_1280

Die Zimmer, Suiten oder Villen sind gemütlich und komfortabel eingerichtet und laden regelrecht zum relaxen ein, so dass jeder Tag ein neues Wellnesserlebnis ist. Neben ausführlichen Wellnessberatungen erwarten den Gast erholsame traditionelle Massagen mit verschiedensten Aromaölen, Aromatherapien, Dampfbäder und Schönheitsbehandlungen, welche in den meißten Fällen mit einem geringen Aufpreis verbunden sind. In Wellnessanlagen integrierte Sport- und Fitnesscenter stehen dem Gast in der Regel kostenfrei zur Verfügung. In Thailand wird Kinderfreundlichkeit groß geschrieben, so dass auch jederzeit eine Kombination aus Wellness- und Familienurlaub möglich ist, denn viele Anlagen bieten eine Kinderbetreuung während der Anwendungen mit an. Zudem können zahlreiche Wassersportarten direkt vom Hotel aus ausgeführt werden, die den Wellnessurlaub zu einem unvergesslichen Erlebnis werden lassen.

Wellnessurlaub an der Türkischen Ägäis und Riviera

Neben Hotels und Clubanlagen bietet die Türkei entlang den Küsten auch kleinere Wellnessoasen wo Entspannen, Genießen und Abschalten vom Alltag niemandem schwer fallen. Sowohl Badehäuser, als auch Dampfbäder haben in der Türkei eine lange Tradition, somit ist jeder Gast hier in den besten Händen, wenn es darum geht seinem Körper und Geist etwas gutes zu tun.

Im mediterranen warmen Klima der Türkei stellt sich sofort eine angenehme Atmosphäre ein. regionale Klänge und die orientalische Küche tragen hier wesentlich mit zum Wohlbefinden bei. Wellnessoasen sind nicht nur am Meer zu finden, sondern auch etwas weiter im Landesinnern. Inmitten dieser abwechslungsreichen Landschaft fällt es nicht schwer sich von dem Stress des Alltags zu erholen und einfach nur die Seele baumeln zu lassen. Die Wellnessangebote werden hier in Hotels, und kleineren Wellnessoasen angeboten. In komfortablen Badehäusern fällt es leicht einen ganzen Tag zu verweilein, nur um sich ausgiebig verwöhnen zu lassen.

In zahlreichen, noch aus dem Mittelalter stammenden Thermalcentren, Schlammbädern und Badehäusern, die von außen eher unscheinbar anmuten, aber im Innern meist pompös in Marmor ausgestattet sind, können wohltuende Bäder genommen werden um sich dann anschließend bei einer traditionellen und aromatischen Ganzkörperöl- und Dehnmassage völlig zu entspannen. Wichtig ist hierbei vorab zu erkunden, ob im jeweiligen Badehaus noch nach Männern und Frauen getrennt wird. Auch die Angebote außerhalb des Wellnessbereichs, für weitere sportliche oder entspannenden Aktivitäten sind überaus umfangreich. So bieten sich ganzjährig verschiedene Wassersportarten und auch ausgedehnte Besichtigungstouren zu den verschiedenen Sehenswürdigkeiten an.

Meiner Meinung ist allerdings mit Wellnes und Entspannung, in unseren unsicheren Zeiten , nicht das richtige Ziel.

Wellnessurlaub in Italien

Italien, das Land wo die Zitronen blühen. Aber nicht nur das, Italien bietet ein breitgefächertes Angebot an Wellnessoasen in denen sich jeder Gast fast wie im alten Rom fühlen kann. Von den Alpen bis in die Toskana erstrecken sich kleine und große Wellnesstempel die zum Entspannen, Genießen und Erholen einladen. In komfortabel ausgestatteten Ein- oder Zweibettzimmern beginnt bereits die Erholung.

Vom Relaxen zum Beautywellnessangebot bis hin zum Aktivurlaub. Italien bietet hier eine ganz eigene Angebotspalette. Ob mediterran, oder alpin, in Italien findet jeder ein für sich individuell abgestimmtes Wellnessangebot in den verschiedenen Regionen. Harmonisch fügen sich die Wellnessanlagen, in der Regel auch mit Außenpool in die natürliche Landschaft ein, wodurch sich die Wohlfühlatmosphäre noch erheblich steigert. Je nach Jahreszeit bestehen zusätzlich noch weitere individuelle Angebote durch eigene Aktivitäten z. B. mit Sonnenbaden, Schwimmen, Wandern, oder Skifahren den Wellnesaufenthalt abzurunden.

tuscany-428041_1280

Neben den traditionellen Wellnessangeboten in denen der Gast mit klassischen Gesichts- oder Körpermassagen verwöhnt wird bieten die Wellnessoasen Italiens auch besondere Aromatherapien der zahlreichen Aromen der Regionen an. Es ist ein ganz besonderes Wellnesserlebnis, nicht nur äußerlich mit landestypischen Aromen betört zu werden, sondern dies noch durch die reichhaltigen Buffets mit Produkten aus dem regionalem Anbau abgerundet wird. Dies garantiert einen einzigartigen Genuss für Körper und Seele. Auch
selbst aktiv werden kann der Gast in den Hoteleigenen Fitnessräumen. Zur täglichen Entspannung tragen die Lichtduschen, Saunen und Dampfbäder bei. Beautybehandlungen gehören selbstverständlich auch zu den Angeboten wie auch die Bereitstellung von Liegestühlen und Sonnenschirmen zum abrunden des Wellnesswohlfühlprogramms.

Wellnessurlaub in der Karibik

Wer hat noch nicht davon geträumt sich auf einer der vielen Karibikinseln einen rundum sorglos Wellnessaufenthalt zu gönnen. Unendlich lange weiße Strände die von Palmen gesäumt sind laden geradezu ein, sich zu rythmischen Klängen verwöhnen zu lassen. Bereits auf jeder der karibischen Inseln wie z. B. der dominikanischen Republik, Martinique, oder den Bahamas werden Wellnessurlaube mit zunehmender Zahl angeboten.

So exotisch die Inseln sind, so explizit sind auch die jeweiligen entspannenden und genussreichen Anwendungen und Methoden. Der Wellnessaufenthalt startet mit exklusiver Unterbringung in einem Hotel, einer in die tropische Landschaft perfekt eingefügte Bungalowanlage, oder einer luxuriös ausgestatteten Villa. Zum Wellnessprogramm gehören u. a. Massagen mit exotischen Ölen aus Früchten der Inseln, Sauna und Dampfbäder versprühen ebenso exotische Aromen. Zum Teil werden auf den Karibischen Inseln auch klassische europäische Programme angeboten, so das für jeden individuelle Wellnessangebote zur Verfügung stehen.

Diverse Fitnessprogramme nebst Anlagen sowie zahlreiche zusätzliche Angebote für Sportliche Aktivitäten, wie Tauchen, Schwimmen, Tennis, u. v. m. runden einen einzigartigen Wellnessurlaub in der Karibik ab. Auch ausgedehnte Spaziergänge am Strand, oder der Gang über einen karibischen Markt sind genauso ein Bestandteil des Wellnessurlaubes wie auch kleinere Besichtigungsausflüge zu den noch immer vorhandenen Bauwerken der Kolonialzeiten. Dieses einmalige Erlebnis von Farbenvielfalt, Gerüchen und Gastfreundlichkeit der Inselbewohner tragen im wesentlichen zum positiven Ergebnis des Wohlbefindens bei. Gerade auch mit Kindern sind die karibischen Inseln ein überaus reizvolles Ziel für einen Wellnessurlaub, denn auf den überaus kinderfreundlichen Inseln hat jeder nach belieben seine Ruhe oder seinen Spaß.

Südfrankreich – Wo der duftende Lavendel blüht

Südfrankreich – Wo der duftende Lavendel blüht

lavender-894919_1920Im Sommer findet der Reisende überall in Südfrankreich duftende Blütenfelder und fröhliche Lavendelfeste. Betörende Düfte Der Süden Frankreichs hat dem Reisenden viel zu bieten. Sehr beeindruckend für das Auge und die Nase sind die Felder, die mit Tausenden von Lavendelstauden bepflanzt sind.

 

lavender-403222_1280

Der warme Sommerwind vermischt sich mit dem betörenden Duft, den die violetten Blüten ausströmen. Wer den Lavendelduft schätzt, kann ihn als perfektes Mitbringsel von seiner Reise durch Südfrankreich als Parfüm oder als Lavendelseife mit nach Hause nehmen. In dem Städtchen Grasse, der Hochburg der Parfümherstellung, besteht die Möglichkeit, in einem Kurs selbst seinen Lieblingsduft zu kreieren. Mittelalterlicher Charme In Südfrankreich gibt es eine Reihe von Dörfern und Städten, die einen verwunschenen, mittelalterlichen Charme ausstrahlen.

lavender-478260_1920

So ziert Carcassonne wie viele andere Orte auch eine alte Festung. In der Region existieren sechs Lavendelrouten, auf denen in hübschen Orten wie beispielsweise Montélimar Station gemacht werden kann. In Montélimar gibt es nicht nur Lavendel. Hier wird auch ein köstlicher weißer Nougat hergestellt, der auf der Zunge zergeht. Von Nyons heißt es, dass es hier das beste Olivenöl Südfrankreichs gibt. Genießen Sie die Spezialitäten Südfrankreichs auf einem der vielen Lavendelfeste und lassen Sie sich von Charme des Landes verzaubern!

france-728077_1280

Autor: http://www.contentworld.com/authors/profile/9324/

Salzburg

Salzburg

 

Ein Besuch in der Geburtsstadt von Mozart ist ein unvergessliches Erlebnis, besonders für Kulturfreunde.

mozart-memorial-117544_640

Salzburg ist gemessen an der Einwohnerzahl die viertgrößte Stadt von Österreich. Sie liegt an der Salzach, nördlich des Mönchbergs und rund um den Kapuzinerberg. Das Klima ist mitteleuropäisch, was bedeutet, dass es im Sommer über 30 Grad heiß und im Winter bis minus 20 Grad werden kann. Normalerweise aber herrschen mäßige Temperaturen. Am meisten regnet es im Juli und am wenigsten im Januar, Februar und März.

Das Wahrzeichen von Salzburg ist die Festung Hohensalzburg. hohensalzburg-fortress-117297_1920

 

Sehenswert sind außerdem der bezaubernde Mirabellgarten mit dem Schloss im Barockstil, das Geburtshaus von Mozart, das Haus der Natur (ein Museum für Naturkunde und Technik) sowie die Altstadt, die mit internationalen Ladenketten und einheimischen Geschäften zu einer Shoppingtour einlädt. Berühmt sind auch die Festspiele der klassischen Musik, die jedes Jahr im Sommer aufgeführt werden, sowie die Mozartkugeln, eine Spezialität aus Schokolade und Marzipan.
salzburg-424203_1920
Salzburg verfügt über ein dichtes Bus- und S-Bahnnetz, dank dem man rasch von einem Ort zum anderen gelangt. Mit dem Railjet bestehen direkte Verbindungen in weitere Städte, zum Beispiel nach München (rund anderthalb Stunden), Innsbruck (rund eine Stunde und vierzig Minuten), Linz (rund eine Stunde und zehn Minuten) oder Wien (rund zwei Stunden und vierzig Minuten). Der Postbus führt die Reisenden bequem zum Kurort Bad Ischl oder zum Mondsee, ein wunderschöner See in Oberösterreich.Salzburg bietet viele Sehenswürdigkeiten und ist ein idealer Ausgangspunkt für Ausflüge in die Umgebung.
salzburg-glockenspiel-122942_1920
Autor: http://www.contentworld.com/authors/profile/14114/

Wenn Sie einen Rechtschreibfehler gefunden haben, benachrichtigen Sie uns bitte, indem Sie den Text auswählen und drücken Sie dann Strg + Eingabetaste.

Fehlerbericht

Der folgende Text wird anonym an den Autor des Artikels gesendet: